Varieté Pegasus

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

1. Die Karten sind auf Nachfrage des Veranstalters vorzuzeigen.

2. Rückerstattung von Eintrittskarten ist nur bei Absage der Show bis 3 Wochen nach Veranstaltungsbeginn möglich. Bargeldauszahlung ist ausgeschlossen. Verbindlich gebuchte Tickets und Gutscheine sind vom Umtausch und Rückerstattung ausgeschlossen.

3. Der Vorverkauf läuft in der Regel bis eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Danach können Karten bei Veranstaltern mit Abendkassen-Service nur noch vor Ort erworben werden.

4. Das Mitbringen von Glasbehältern, Dosen, Tonbandgeräten, Film- und Videokameras, pyrotechnischer Artikel, Fackeln, Wunderkerzen, Waffen und ähnlichen gefährlichen Gegenständen sowie Tieren ist untersagt. Licht-, Ton-, Film- und Videoaufnahmen - auch für den privaten Gebrauch - sind nicht erlaubt. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt. Bei Nichtbeachtung dieses Verbots erfolgt der Verweis vom Veranstaltungsgelände, ohne dass der Besucher eine ( Teil- ) Rückerstattung des Eintrittspreises verlangen könnte.

5. Das Mitbringen von eigenen Speisen und Getränken ist untersagt.

6. Der Besucher des Varieté Theaters Pegasus ist damit einverstanden, dass der Veranstalter Bildaufnahmen des Besuchers, die diesen als Teilnehmer der Veranstaltung zeigen, zu Informations- und Dokumentationszwecken erstellt, vervielfältigt und in Print- und audiovisuellen Medien veröffentlicht. Diese Einwilligung erfolgt vergütungslos sowie zeitlich und räumlich unbeschränkt.

7. Der Veranstalter ist zum ersatzlosen Ausschluss und Verweis von der Veranstaltung berechtigt, wenn der Theaterbesucher den Bühnenbereich betritt, Absperrgitter übersteigt oder gewalttätige Auseinandersetzungen veranlasst oder daran teilnimmt.

8. Die Fälschung und Herstellung von Eintrittskarten und Gutscheinen des Veranstalters sowie der Verkauf von Eintrittskarten wird zivil- und strafrechtlich verfolgt. Der Veranstalter haftet nicht bei Missbrauch von Gutscheinen oder Eintrittskarten und ist zu keinem Ersatz verpflichtet.

9. Beim Verlassen des Varietés verliert die Karte ihre Gültigkeit. Das Einlösen von Gutscheinen und Eintrittskarten ist nur einmalig möglich.

10. Keine Haftung für Sach- und Körperschäden.