Varieté Pegasus

Herbstshow

Herbstshow vom 28.09.17-26.11.17

"Timeline" heißt die Herbst-Show  ab September im PEGASUS und da krümmt sich selbst der Raum vor Lachen! Hacki und Möppi Ginda sind unsere beiden skurrilen Reiseführer .Hacki ist der Erfinder und Mitbegründer des legendären Chamäleon-Varietés in Berlin. Zum 100. Geburtstag von Charlie Rivel wurde ihm die Goldene Nase von Barcelona verliehen. Man kann ihn nicht beschreiben, im Pegasus kann man  ihn erleben. Möppi, sein Sohn, ist quasi auf der Bühne geboren und das Erste, was er entdeckte waren Clowns & viele bunte Lichter. Er verfeinerte im Laufe der Zeit seine Gesichtszüge so genial, dass er jetzt Geschichten damit erzählen kann, ohne den Mund aufzumachen. Mit akrobatischen Manövern und zeitlos funkelnden, Seifenblasen werfen die beiden die allgemeine Vorstellung von Raum und Zeit auf urkomische Art und Weise über Bord und ziehen die Zuschauer in Ihren Bann.  Schillernde Sterne  und Sternchen der internationalen Varieté-Szene  sind die Trabanten, auf dem intergalaktischen Zeitstrahl. Begegnungen mit atemberaubender Artistik auf einer echten Harley Davidson, ein Ausflug in die Welt der Amazonen wo mit Pfeil und Bogen geschossen wurde, mechanische Bewegungen einer menschlichen Puppe, unglaubliche Figuren die im Raum gestrandet sind, Meister der Jedi Zunft, die jonglierende Überwindung der Schwerkraft.  „Timeline“, nehmen Sie sich  die Zeit für verschiedene Welten, wir sorgen für die  irrlichternde  Bewegung im Raum!

Hacki und Möppi Ginda

Roc- it- Freak mit Humor

Roc-it Das Gegenstück von Frack und Melone oder der Wolf im Schafspelz... Roc-it spielt bei „TIMELINE“ den Mann aus der Zukunft, an dem der Zahn der Zeit nagt.Er spielte 3 Jahre in der Sideshow von Cony Island in New York, sowie auf unzähligen Festivals weltweit, wobei er jung und alt mit seiner skurrilen und sehr eigenwilligen Art begeistert. Der Ganzkörpertätowierte steht im Varieté ganz in der Tradition des historischen Panoptikums: Hier gab es früher die Frau ohne Unterleib , Schlangenmenschen, Schwertschlucker und andere „Freaks“. Was der Mann mit seinen Ohrläppchen an Kraft aufbringt, schaffen andere selbst mit ihren Händen nicht! Doch wie er seinen massiven Körper durch einen Tennisschläger zwängt, ist beeindruckend und einzigartig. Sein feiner Humor und sein sensibler Umgang mit dem Publikum haben Hacki und Möppi schon vor Jahren in New York überzeugt, bis sie schließlich vor 4 Jahren ein Team wurden. Nun sind die Drei das Jing & Jang des Entertainments und freuen sich, zusammen einen bleibenden Eindruck in Bensheim zu hinterlassen.

Wasili - Puppet on a String

Welchen Preis hat die Freiheit?Und was sind wir bereit, für unsere Unabhängigkeit auf's Spiel zu setzen?Fragen, die wir Menschen uns seitJahrtausenden immer wieder stellen.
Doch was, wenn Sie eine Marionette wären?Was, wenn Ihre Freiheit - aber mit dieser auch Ihre komplette Existenz - im wahrsten Sinne des Wortes am seidenen Faden hinge? Würden Sie das Band durchschneiden, das Sie mit Ihrem bisherigen Leben verbindet? Mit all dem, das Sie kennen und was Sie sind? Der Ausnahmekünstler Wasili widmet sich diesem spannenden und überaus aktuellen Thema spielerisch, mit viel Liebe zum Detail - und entführt uns inseiner Solo-Nummer "Puppet on a String" in die Welt der Marionette "Hope".

MANUELLE - Kontorsion

Die junge Künstlerin stammt aus Albanien, wo sie im Alter von 7 Jahren im Ausbildungszentrum für Artistik des Staatszirkus’ von Albanien
aufgenommen und in die unterschiedlichsten artistischen Darbietungen eintrainiert wurde. Der Staatszirkus von Tirana genießt international ein hohes
Ansehen und nur wenige Talente werden nach ihrer allgemeinen Ausbildung im festen Ensemble aufgenommen.MANUELLE gehörte zu den wenigen.
Sehr bald stellte sich auch heraus, dass MANUELLE wegen ihrer extremen (angeborenen) Flexibilität speziell für Kontorsionsdarbietungen geeignet ist. In
dieser Sparte der Artistik wurde sie dann weitergehend ausgebildet und trat viele Jahre mit dem albanischen Staatszirkus in ganz Europa auf.
MANUELLE lebt und arbeitet nun seit einem Jahr fest in Deutschland. (Mit Visum, Arbeitsgenehmigung etc..) Zur Zeit ist MANUELLE die einzige Künstlerin weltweit, die den äußerst schwierigen Trick, das Abschießen eines Ballons mit Pfeil & Bogen im so genannten ZAHNSTAND beherrscht. (Siehe Foto oben).
Dazu kommen weitere zahlreiche schwierige Posen und Elemente (auf rotierender Requisite), die nur wenige Kontorsionistinnen beherrschen.
Ihre Darbietung ist von höchstem artistischen Schwierigkeitsgrad, von Schönheit und Eleganz geprägt!

Melanie Chy - Handstand-Akrobatin

Melanie Chy ist Handstand-Akrobatin mit Leib und Seele. Sowohl ihre unglaubliche Ausstrahlung als auch ihr technisches Können machen aus ihrer klassischen Handstandperformance etwas ganz besonderes. Diese zeigt sie auf einer außergewöhnlichen Konstruktion mit Stäben. So drückt sie sich beispielsweise vom Liegen hinauf zum Handstand, wobei sie während des körperlich höchst schwierigen Acts nie ihr strahlendes Lächeln verliert. Durch ihre Eleganz und ihr inneres Feuer zieht sie jedes Publikum in ihren Bann.So eine heiße Polizei-Beamtin wie Melanie Chy werden sie noch nie gesehen! Im Lara Croft-Stil vollführt sie Handstand Artistik auf einem Shopper. Während der heiße Ofen auf einem Podest gedreht wird, zeigt sie zu rasanten Techno-Beats eine Handstand-Performance auf höchstem technischen Niveau. Bei Melanie Chy sieht es spielerisch leicht aus, wenn sie unterschiedlichste Figuren im Handstand entstehen lässt und sich sogar im auf einer Hand dreht.

Stanislav Vysotskyi - Fußjonglage

Stanislav Vysotskyi zeichnet sich durch seine einzigartige Kunst der Fußjonglage aus. Er jongliert buchstäblich mit Händen und Füßen und dabei sind seine Hände teilweise verbunden. Er ist der einzige auf der Welt der in seiner Nummer drei Bälle mit einem Fuß jongliert. Ein klassisches Genre durch nie vorher gesehene Elemente neu kreiert. Das Ganze ist mit moderner Choreographie und Musik untermalt. 

Geschenkgutscheine gibt es hier!